Obedience

Obedience nennt man auch die „hohe Kunst“ der Unterordnung. Bei diesem Hundesport kommt es besonders auf die schnelle und exakte Ausführung der einzelnen Übungen an.

 

Da beim Obedience rassespezifisch gerichtet wird, ist dieser Sport grundsätzlich für jeden Hund geeignet. Die Sportart ist in vier unterschiedliche Klassen unterteilt: Die Beginnerklasse, die Klasse 1, die Klasse 2 und die Klasse 3, die sogenannte Königsklasse. Jede dieser Klasse besteht aus unterschiedlichen Übungen, die im Wettkampf nacheinander gezeigt werden müssen. Abgefragt werden unter Anderem Fußarbeit, Apportieren, Positionen aus der Bewegung, Verhalten gegenüber anderen Hunden und Ablage. Auch die Harmonie des Mensch-Hund-Teams fließt in die Bewertung ein.

Aufgrund der vielen verschiedenen Übungen ist Obedience sehr abwechslungsreich. Also durchaus eine sinnvolle Beschäftigung für „Jederhund“. Kopf und Geist werden hier gleichermaßen gefördert.

Eine ausführliche Beschreibung dieses tollen Sports würde an dieser Stelle den Rahmen sprengen. Wenn Ihr neugierig geworden seid, schnuppert doch einfach mal ins Obedience hinein.

 

 

Trainerin: Mandy

Wann? :   ab dem 10. Oktober, mittwochs 17.00-18.15Uhr und ab dem 09. Oktober, dienstags 18.15-19.30Uhr.

Kosten?:   Monatskarte (4 Termine pro Monat) – 80,00€

Wo? : An unterschiedlichen Orten in BS

 

Einzelstunden auf Anfrage.

 

Anmeldeformular:

Vor-und Nachname*
Handy/Telefon
Ihre Nachricht*
* Pflichtfeld
Bitte kontrollieren Sie ihr SPAM-Postfach, manchmal rutschen die Antwortmails dort hinein!