Seminare/Workshops

Canicross-Seminar in Rostock


Canicross ist eine besondere Form des Zughundesports. Dabei ist der Läufer durch eine flexible Leine, welche an einem Laufgürtel befestigt ist, mit seinem Hund verbunden. Dies sorgt für mehr Kraft, Ausdauer und vor allem Geschwindigkeit.
Hund und Halter bilden ein Team und powern sich zusammen in der Natur aus. Beim Laufen müssen beide aufeinander achten, respektieren und auch unter stressigen Bedingungen zusammenarbeiten. Nicht nur eine tolle Form der Auslastung, sondern auch der Bindungsarbeit!

Dieses Seminar ist vor allem für Neulinge in dem Sport geeignet, aber auch für leicht Fortgeschrittene. Wir beschäftigen uns mit folgenden Themen:

– Herkunft und Erklärung des Sports „Canicross“

 

– Benötigtes Equipment und wie es richtig sitzt
– Nötige Signale und wie man sie trainiert

– warm-up-/cool-down- Übungen für den Hund
– warm-up-/cool-down- Übungen für den Menschen
– Optimierung der Lauftechnik
– Ruhe am Start
– Trainingsplanerstellung
– Mögliche Fehlerquellen beim Training
– u.v.m.
Gerne können auch individuelle Probleme und Fragen besprochen und gelöst werden. Bitte schreib dies gleich in die Anmeldung.

Teilnehmen können alle lauffreudigen Hunde und Halter. Es ist nicht auf bestimmte Rassen und Größen begrenzt. Selbstverständlich sollten die zwei- und vierbeinigen Seminarbesucher gesund sein. Bitte beachten: Richtig ziehen sollten die Vierbeiner aber erst mit ca. 15 Monaten. Du kannst aber vorher schon das nötige Wissen auf diesem Seminar sammeln und deinen Hund schon vor dieser Altersgrenze auf Canicross vorbereiten.

Wer schon Equipment hat, kann dies gerne mitbringen. Lina Bartel wird ein paar Geschirre zum anschauen, testen und trainieren mitbringen. Equipment kann auch käuflich bei ihr erworben werden.

Kosten für dieses Seminar: 100€ für jedes Mensch- Hund-Team
Teilnehmer ohne Hund: 50€

Anmeldungen bitte an : nicola.barke@dogsperience.de , www.dogsperience.de