Seminare/Workshops

 

Mehrhundehalterseminar am 10. Juni 2018

Der Trend geht zum Zweit- und Dritthund, manchmal sogar noch weiter. Doch bedeuten mehrere Hunde mehr Spaß oder nur mehr Arbeit? Dieses Seminar dient als Entscheidungshilfe für Unentschlossene, aber auch als Ratgeber und Wegweiser für aktuelle Mehrhundehalter.

Inhalt:

- Wie schätze ich eine bestehende Gruppe richtig ein?

- Probleme in der Gruppe vorbeugen, erkennen und lösen

- Wann ist ein weiterer Hund sinnvoll, wann nicht?

- Mit mehreren Hunden richtig trainieren

- spezielle Bedürfnisse im Mehrhundehaushalt

- Hilfe bei Konflikten

- Besprechung der individuellen Probleme der Seminarteilnehmer

 

Datum: 10. Juni 2018

Uhrzeit: ca. 10.00-17.00Uhr

Teilnahmekosten: 70,00€

Ort: Steinweg, 38100 Braunschweig

 

Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt, um Anmeldung wird gebeten. Bei dem Seminar handelt es sich um ein Theorieseminar. Hunde dürfen nur in Absprache mit dem Veranstalter mitgebracht werden!

 

Referentin: Lina Bartel, www.hundetraining-bartel.de Lebt derzeit mit den eigenen Hunden zusammen: Emma (12 J., Rottweiler), Lilo (5 J., Border Collie-Mix), Peanut (3 J., Malinois) und Blue (2 J., Schäferhund-Mix). Mitglied im IBH - internationaler Berufsverband der Hundetrainer und Unterstützerin der Aktion "Trainieren statt dominieren".

Fun-Mantrailing-Seminar in Göttingen/Rosdorf am 15. September

Mantrailing ist die Suche nach „vermissten“ Menschen. Gesucht wird dabei der Individual-Geruch der versteckten Person. Der Hund arbeitet hier selbständig eine Spur aus und wird artgerecht ausgelastet. „Fun“, weil hier die sinnvolle und artgerechte Beschäftigung im Mittelpunkt steht und nicht Realeinsätze das Ziel sind. Das überlässt man lieber den Profis! 

Bei dieser Art der Auslastung werden Menschen gesucht und gute Erfahrungen gesammelt. Dadurch ist dieser Kurs auch für unsichere Hunde geeignet, die auf diesem Gebiet noch ein wenig Unterstützung brauchen. Auch Vierbeiner die Probleme mit Artgenossen haben, sind herzlich willkommen! Da immer nur ein Hund arbeitet und die anderen in den Autos warten, besteht keine Gefahr.


Das Seminar ist für Anfänger und (leicht) Fortgeschrittene geeignet. Wir werden die Grundlagen in der Theorie besprechen und im zweiten Teil in der Praxis die verschiedenen Trails legen.

Voraussetzungen: Ihr Hund trägt ein Brustgeschirr und kann einige Zeit im Auto warten.


Kosten:
50,00€ Teilnehmer mit Hund, 30,00 Teilnehmer ohne Hund


Essen und Trinken kann für kleines Geld im Vereinsheim erworben werden.

Hinweis: Ohne Hund kann man viel mehr beobachten,die Teams begleiten, ist flexibler und kann sich gezielt konzentrieren.
Essen und Getränke können für kleines Geld im Vereinsheim erworben werden. 😉

Referentin: Lina Bartel, www.hundetraining-bartel.de
Veranstaltungsort: SV OG- Rosdorf, Kampweg, 37124 Rosdorf
Anmeldung unter: Udo Czernitzki, Udoczernitzki@gmx.de

Die Teilnahmeplätze sind begrezt, um verbindliche Anmeldung wird gebeten!

 

 

Anmeldung unter:

Vor- und Nachname*
Straße und Hausnummer
Postleitzahl
Stadt*
Ihre Nachricht
* Pflichtfeld
Bitte kontrollieren Sie ihr SPAM-Postfach, manchmal rutschen die Antwortmails dort hinein!